Betriebsstart des neuen stationären Angebots „Port Lorent“

Nach über zweijähriger Planungszeit starten wir zum 1. März nun endlich mit einem spannenden neuen Angebot mit 8 Plätzen in Bremen-Sebaldsbrück.

Port Lorent richtet sich an Jugendliche zwischen 15 und 18 Jahren, die aufgrund von Multiproblemlagen (u.a. Drogensucht, Delinquenz, Obdachlosigkeit) und damit verbundenen wiederholten Betreuungs- und Wohnortwechsel in regulären Jugendhilfeangeboten nicht zu halten sind und daher einen niedrigschwelliges und individualpädagogisches Setting benötigen, um sich weiterentwickeln zu können.

In den nächsten Tagen müssen nun zunächst die Bewohnerzimmer, Gemeinschaftsräume und das Büro des neuen Teams eingeríchtet werden, bevor dann Mitte März die ersten Jugendlichen einziehen können.

Im April wird es eine Eröffnungsfeier geben, eine Einladung hierzu folgt demnächst.

By | 2019-03-05T13:13:56+01:00 März 5th, 2019|Categories: Allgemein|Kommentare deaktiviert für Betriebsstart des neuen stationären Angebots „Port Lorent“