Sehr geehrte Damen und Herren,

die Lage rund um das Corona-Virus hat in den letzten Tagens das Alltagsleben in Bremen und Deutschland sehr verändert. Als Arbeitgeber im Sozialwesen verfolgen wir diese Entwicklung sehr aufmerksam.

Aufgrund der aktuellen Gefährdungslage durch das Corona- Virus (SARS-CoV-2) haben wir verschiedenen Maßnahmen ergriffen, um die die von uns betreuten Kinder und Jugendlichen, sowie unsere Mitarbeiter_innen zu schützen.

In den Kindertageseinrichtungen und in der Offenen Jugendarbeit, sowie im Kreativ- und Therapiezentrum ORANGE HOUSE findet bis auf Weiteres keine reguläre Betreuung statt. Auch in den stationären und ambulanten Hilfen wird es ggfs. zu Veränderungen bei den gewohnten Abläufen kommen.

Unsere Beteiligung an Fort- und Weiterbildungen haben wir eingestellt. Die Angebote unsere Fort- und Weiterbildungsinstituts BFKJ ruhen aktuell. Die Teilnahme an Arbeitskreisen und Arbeitsgruppen haben wir ebenfalls stark eingeschränkt.

Ein interner Krisenstab bewertet die Corona-Lage aktuell und wir passen unsere Maßnahme bei Bedarf an.

Wir stehen in engem Kontakt mit dem Landesjugendamt, und der Sozial- und Bildungsbehörde, um unsere Maßnahmen  abzustimmen.

Wir bedanken uns für Ihre Verständnis. Wir halten Sie auf unserer Homepage und über FACEBOOK auf dem Laufenden

Die Geschäftsführung